Alle Jahre wieder bringt das Christkind der „Katholischen Frauenbewegung der Diözese St.Pölten“ liebevoll verpackte Weihnachtspackerl für Bewohnerinnen / Gäste der verschiedenen Einrichtungen. Besonders großartigen Einsatz zeigte Familie Bauer, die heuer ganze 309 Päckchen selbst verpackt hat. Das Ehepaar Bauer ist seit Jahrzenten ein Teil der Emmausgemeinschaft. Zusätzlich wurden 2500 € aus der Missionskerzenaktion gespendet. „Mit dem Geld wollen wir für die Tagesbetreuung eine kleine Textilwerkstatt einrichten“, freut sich Rita Olah, Leiterin des Wohnheimes.

Auch bei der SPÖ NÖ erhält das Christkind jährlich tatkräftige Unterstützung. Ein für Emmaus initiierter umgekehrter Adventkalender bringt große Freude ins Frauenwohnheim in St. Pölten.

Vielen Dank an die treuen Unterstützer! Denn Sie sind es, die uns und unseren Gästen Mut und Vertrauen geben, weiterzumachen.

 

Foto v.l.n.r.: Rita Olah (Leiterin Frauen Wohnheim), Christine Plank. Foto: Emmaus

v.l.n.r.: Rita Olah (Leiterin Frauen Wohnheim), Lorenz Markowitsch, Linda Januzi, Katharina Hobiger. Foto: MB