Monika Feiertag und Brigitte Gsandtner widmen alljährlich ihren Erlös vom Asperhofener Adventmarkt (bei dem sie an einem Stand selbstgebasteltes und Kekse verkaufen) einem sozialen Zweck.
Unterstützung bekommen sie dabei auch von Familie und Freunden, die den Betrag aufstocken.
Nun brachten sie auf den Emmaus Standort Viehofen eine große Lebensmittelspende (Nudeln, Reis, Kaffee, Obst,…)
Koch Leopold und Zivi Jonah konnten den voll beladenen Wagen kaum schieben.
Den beiden Powerfrauen, vielen Dank für das tolle Engagement!