MitarbeiterIn / Bezugsbetreuung Wohnassistenz

Position: MitarbeiterIn
Stunden: 24h/Woche
Dienstbeginn: Februar 2018

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten ist eine Einrichtung, die sozial benachteiligten Personen Wohn-, Arbeits- und Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Ziel ist die gesellschaftliche Integration. Die unantastbare Würde der Person sowie die wesentliche Gleichheit aller Menschen sind – ausgehend von einer christlichen Werteorientierung – die unverzichtbare Grundlage unseres Selbstverständnisses und Handelns. Die Wohnassistenz unterstützt volljährige Frauen und Männer mit psychischer Beeinträchtigung im eigenständigen Wohnen. Die Wohnassistenz ist für die Koordination und den effizienten Einsatz aller Unterstützungsleistungen im Wohnbereich zuständig. Ziel ist es, die soziale Teilhabe sowie eines selbständigen Lebens zu erhalten.

Rahmenbedingungen

  • Beschäftigungsausmaß: 24h/Woche, in der Regel Montag bis Freitag
  • Arbeitsbeginn: Februar 2018
  • Arbeitsort: St. Pölten

Aufgabenbereich

  • Fallführende Bezugsbetreuung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, hauptsächlich in deren privatem Umfeld (Hausbesuche, Verlaufsdokumentation, Zielplanungen mit den KlientInnen, Entwicklungs- und Abschlussberichte verfassen, fachliche Stellungnahmen …)
  • Unterstützung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in allen Alltagsbelangen (Anleitung, Motivation, Training eines bewussten Lebensstils, Stärkung der familiären Bindungen, Krisenmanagement …)
  • Bereitschaft, Vertretungstätigkeiten zu übernehmen
  • Interne und externe Vernetzungsarbeit mit PartnerInnen des Helfernetzwerks organisieren

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung und Qualifizierung im Sinn des § 7 Abs. 2 der NÖ Wohn- u. Tagesbetreuungsverordnung
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • wertschätzendes, empathisches und selbstreflektiertes Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • körperliche und psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein B und eigener PKW
  • organisatorisches Geschick, Lösungsorientierung, Kreativität und Lernbereitschaft
  • Identifikation mit dem Emmaus-Leitbild

Wir bieten

  • Entlohnung nach SWÖ-KV - Einstufung Gruppe 7/1, mind. 2.203,20 (brutto, bei 38h/Woche)
  • offene, transparente und wertschätzende Arbeitsweise
  • eigenverantwortliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Supervision und Weiterbildungen
  • Betriebsküche

Bewerbung und Unterlagen

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse …) via Online-Bewerbung www.emmaus.at/mitarbeit (Dateianhänge ausschließlich im pdf- Format) bis 17. Jänner 2018 an Frau Heidemarie Zauner (0676 88644 628)

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2017 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: