Transitarbeit

Die Emmausgemeinschaft bietet langzeitbeschäftigungslosen Personen ein reguläres Arbeitsverhältnis und Unterstützung beim (Wieder-)Einstieg am 1. Arbeitsmarkt an.

Dieses Beschäftigungsprojekt wird vom AMS gefördert und ist auf max. 6 Monate befristet.

Ziel ist der Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Training und Qualifizierung sowie der Abbau eventueller persönlicher, gesundheitlicher, wirtschaftlicher und sozialer Vermittlungshemmnisse wird durch folgende Maßnahmen erreicht:

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme in einem Sozialökonomischen Betrieb (SÖB) haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem/Ihrer Berater/Beraterin in Ihrer regionalen AMS-Geschäftsstelle. Das AMS kennt die Angebote der Emmausgemeinschaft und informiert Sie über die Aufnahmevoraussetzungen.

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2016 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: