Mitarbeiter:in Schwerpunkt Gesundheit im Wohnheim Viehofen (35 h)

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten ist eine Einrichtung, die sozial benachteiligten Personen Wohn-, Arbeits- und Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Ziel ist die gesellschaftliche Integration. Die unantastbare Würde der Person sowie die wesentliche Gleichheit aller Menschen sind – ausgehend von einer christlichen Werteorientierung – die unverzichtbare Grundlage unseres Selbstverständnisses und Handelns. Das Wohnheim Viehofen steht Männern zur Verfügung, die wegen einer psychischen Grunderkrankung ihr Leben nicht alleine gestalten und sich nicht ohne Begleitung und Unterstützung die Teilhabe am sozialen Leben der Gemeinschaft sichern können. Das Wohnheim verfügt über sieben Wohngruppen mit insgesamt max. 40 Plätzen und eine dazugehörige Tagesbetreuung.

…die Rahmenbedingungen…
Beschäftigungsausmaß: 35 Wochenstunden
Arbeitsbeginn: 1. September
Arbeitsort: Ortweingasse 2 – 4, 3107 St. Pölten/Viehofen
Wir wünschen eine Impfimmunisierung gegen SARS/Covid19

…Ihre neuen Aufgaben…
• Dispensieren, Kontrolle von Befundberichten, Krankenbeobachtung, Verfassen von Pflegeberichten, Vernetzung mit behandelnden Haus- u. Fachärzten, …
• Psychosoziale Betreuung
• Terminkoordination
• Krisenintervention und Konfliktmanagement

…Sie passen zu uns, wenn Sie…
• eine abgeschlossene Berufsausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege haben
• bereits Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen sammeln konnten.
• Es Ihnen Freude macht im Team zu arbeiten.
• Sie die Bereitschaft mitbringen, sich mit dem Emmaus-Leitbild zu identifizieren.

…wir bieten…
• Ein interessantes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsfreiheit.
• Möglichkeiten zur Weiterbildung und begleitende Supervision.
• Entlohnung nach SWÖ-KV – Einstufung Gruppe 7: mind. Euro 2.443,30 brutto, 37h
• Eine offene Teamkultur
• Betriebsküche

…Bewerbung und Unterlagen…
Vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse, …) ausschließlich via Online-Bewerbung www.emmaus.at/jobs/ (Dateianhänge im pdf-Format) an Martina Hinterecker. Gerne auch Menschen aus dem Kreis der begünstigt Behinderten.

Bitte beantworten Sie folgende Fragen in Ihrem Motivationsschreiben: Warum passt die ausgeschriebene Stelle genau zu Ihnen? Welche besonderen Fähigkeiten, Talente und Erfahrungen bringen Sie für diese Stelle mit? Was motiviert Sie, mit psychisch kranken Menschen zu arbeiten?