Die Wohnassistenz unterstützt volljährige Frauen und Männer mit psychischer Beeinträchtigung im eigenständigen Wohnen. Die Wohnassistenz ist für die Koordination und den effizienten Einsatz aller Unterstützungsleistungen im Wohnbereich zuständig. Ziel ist, die soziale Teilhabe sowie die Erhaltung eines selbstständigen Lebens.

…die Rahmenbedingungen…

  • Beschäftigungsausmaß: 38h/Woche, in der Regel von Montag bis Freitag
  • Arbeitsbeginn: ab sofort
  • Arbeitsort: St. Pölten

…der Aufgabenbereich…

  • Fallführende Bezugsbetreuung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, hauptsächlich in deren privatem Umfeld (Hausbesuche, Verlaufsdokumentation, Zielplanung mit den KlientInnen, Entwicklungs- und Abschlussberichte verfassen, fachliche Stellungsnahmen …)
  • Unterstützung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in allen Alltagsbelangen (Anleitung, Motivation, Training eines bewussten Lebensstils, Stärkung der familiären Bindungen, Krisenmanagement, …)
  • Bereitschaft Vertretungstätigkeiten zu übernehmen
  • Interne und externe Vernetzungsarbeit mit PartnerInnen des Helfernetzwerks organisieren

…wir erwarten…

  • Abgeschlossene Ausbildung und Qualifizierung im Sinn des § 7 Abs. 2 der NÖ Wohn- und Tagesstättenverordnung
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen von Vorteil
  • wertschätzendes, empathisches und selbstreflektiertes Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • körperliche und psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sicherheit in der Anwendung gängiger digitaler Office-Tools und Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • organisatorisches Geschick, Lösungsorientierung, Kreativität und Lernbereitschaft
  • Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Führerschein B und eigener PKW
  • Identifikation mit dem Emmaus-Leitbild

…wir bieten…

  • Entlohnung nach SWÖ-KV – Einstufung Gruppe 7/1, mind. 2.443,30 (brutto, bei 38h/Woche)
  • intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase
  • offene, transparente und wertschätzende Arbeitsweise
  • eigenverantwortliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Supervision und Weiterbildungen

…Bewerbung und Unterlagen…

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse, …) ausschließlich via Online-Bewerbung an Abteilungsleitung Frau Barbara Anzberger (Dateianhänge im pdf-Format) bis 25. Jänner 2021.