Tageszentren

Tageszentrum Kalvarienberg
& Frauen Tageszentrum

In den beiden Tageszentren werden die Grundbedürfnisse von armutsgefährdeten und/oder bereits obdachlos gewordenen volljährigen Frauen und Männern abgedeckt: warmes Essen, ein Dach über dem Kopf, ein sicherer Ort zum Verweilen, saubere Kleidung und einfachste Körperpflege.

Tageszentrum und Besucher übernehmen über die konkrete niederschwellige Serviceleistung und die damit verbundene Einhaltung der Hausregeln (die Konsumation von Alkohol und Drogen im Tageszentrum ist verboten sowie gilt jeglicher Verzicht auf Gewalt) hinaus keine weiteren Verpflichtungen. Niederschwellig bedeutet, ein Gast ist nicht verpflichtet detailliert Auskunft über seine Lebensumstände zu geben und wird auch nicht im engeren Sinn betreut. Er wird als Mitmensch anerkannt und respektiert. Die Leistungen sind für die Besucher:innen kostenlos. Auf Wunsch kann man sich von Sozialarbeiter:innen beraten lassen und weiterführende Unterstützung erhalten.

Geöffnet von 7 bis 19 Uhr

Tageszentrum Kalvarienberg​

Kalvarienberg 1, 3100 St. Pölten
Geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Frauen Tageszentrum

Stephan Buger-Gasse 13, 3100 St. Pölten