Berichte

Am 17. November 2017 findet zum Thema: Genug für alle - die "Option für die Armen" im Hip-Haus St. Pölten ein ökumenischer Studientag statt. Die Emmausgemeinschaft ist nicht nur Mitveranstalter, Emmaus Geschäftsführer Karl Langer referiert außerdem zur Frage "Obdachlosigkeit - Endpunkt oder Wendepunkt?"

"Ich war Flüchtling in Lilienfeld" - ein Gesprächsabend mit Arnold Tok

Psychisch kranke Menschen ab 15 Jahren finden seit Dezember 2016 am Antlashof in Hofstetten-Grünau professionelle Hilfe. Am Samstag, dem 16. September, fand die offizielle Eröffnung der Einrichtung in Hofstetten-Grünau statt.

Dem Ehepaar Frank und ihrer Privatinitiative verdanken wir es seit Jahren, dass unsere Speisekammern und Kühlräume im Herbst immer voll mit gesunden Köstlichkeiten sind.

Im ORF Magazin ECO wurde ein kurzer Beitrag über unsere CityFarm gezeigt.

18.07.2017

Intendantin Nina Blum und ihr Team sowie Kooperationspartner "la pura" stellten den Erlös der Generalprobe der diesjährigen Sommernachtskomödie auf der Rosenburg großzügigerweise dem Emmaus-Frauenwohnheim zur Verfügung.



Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2017 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: