Benefizfußball

"Wenn der Club NÖ die Fußballschuhe anzieht, geht es stets um mehr als nur Spiel, Spaß und Sport. Die eigentliche Intention heißt, Spenden zu lukrieren" betonte Clubpräsident und LH a.D. Erwin Pröll bei der Spendenübergabe.

Gemeinsam mit HYPO NOE-Generaldirektor Peter Harold und den Sportlegenden Frenkie Schinkels und Toni Pfeffer überreichte er den Erlös des 34. Hallenfußballturniers des Club Niederösterreich  an die Emmausgemeinschaft St. Pölten,  die Parkinson-Selbsthilfe NÖ, den Sozialdienst Mostviertel, sowie in Not geratene Familien.

Die Emmaus-Vertreter Christian Veith (ÖA) und Thomas Frind (Wohnheim Herzogenburger Straße) übernahmen den Spendenscheck von Erwin Pröll.

Die Übergabe erfolgte im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins im Foyer des Panoramasaals der Hypo NOE in St. Pölten.

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2017 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: