Gemeinschaftstag 2017

Die Nö. Landesaustellung "Alles was Recht ist" in Pöggstall war Ziel des zweiten Emmaus-Gemeinschaftstags der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

An dem ganztägigen Ausflug nahmen 30 Personen teil. Bevor es losging gab es Kaffee und Kuchen im Quatschcafe am Standort Viehofen. Im komfortablen Bus erreichte man bequem das erste Ziel. In zwei Gruppen wurde durch die interessante Ausstellung geführt. Highlight der Führung war das neue Emmaus-Erklärvideo zum Thema "Abgestürzt und aufgefangen - die Geschichte von Rudi", das in der Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt wurde. Gerade recht kam danach die Stärkung mit regionalen Köstlichkeiten im Wirtshaus Gruber in Weitenegg.

Etwas ganz Besonderes war danach die Fahrt durch die Wachau in Richtung Krems, denn die Wetterkapriolen des heurigen Aprils machten es möglich, die Obstblüte und gleichzeitig verschneite Weinberge zu sehen. Beim abschließenden gemütlichen Kaffee im Restaurant "Wellenspiel" an der Donau in Krems/Stein gab es dann noch Gelegenheit sich auszutauschen und besser kennenzulernen.

 

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2017 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: