Obst und Gemüse für die Emmaus-Küchen

Dem Ehepaar Frank und ihrer Privatinitiative verdanken wir es seit Jahren, dass unsere Speisekammern und Kühlräume im Herbst immer voll mit gesunden Köstlichkeiten sind.
Das Ehepaar Frank (Bildmitte) und Gäste und MitarbeiterIn des Wohnheimes Herzogenburger Straße
Das Ehepaar Frank (Bildmitte) und Gäste und MitarbeiterIn des Wohnheimes Herzogenburger Straße
jst/emmaus

Joe und Etti Frank aus Tulln holen alljährig nach der Tullner Gartenbaumesse, das dort ausgestellte und dekorierte Obst und Gemüse ab und bringen es mit ihrem Transporter - in mehreren Fahrten - nach St. Pölten zu Emmaus.

Kistenweise Vitamine, wie Paprika, Paradeiser, Karotten, Karfiol, Sellerie, Äpfel und vieles mehr wird dann im Hof des Wohnheimes Herzogenburger Straße auf alle Standorte aufgeteilt. Dort werden die Lebensmittel in den nächsten Wochen die Speisepläne bereichern. Vieles wird auch eingekocht und erfreut damit noch länger unsere Gäste.

Vielen Dank für das großartige Engagement! Das ist uns wirklich eine große Hilfe.

 

Die Emmausgemeinschaft St. Pölten wird gefördert von:
© 2017 Emmausgemeinschaft St. Pölten

Das ist ein SPiNNWERK ® - Webdesign, Social Media & mehr

Emmausgemeinschaft St. Pölten

Herzogenburger Straße 48-50
3100 St. Pölten

+43 (0)2742 20956
Teilen: