Waidhofen erhielt neues Nützlingshotel

Nach den rund 2000 Polsterblumen, die im Frühjahr im Gemeindegebiet von Waidhofen gesetzt wurden, folgt nun die nächste Unterstützung für Bienen, Hummeln & Co: Ein nagelneues Nützlingshotel zur Verfügung gestellt von der Landes-Initiative „Wir für Bienen“.

Gefertigt und angeliefert wurde die Nisthilfe von der Emmausgemeinschaft St. Pölten. Hier sollen sich künftig viele fleißige Bienen tummeln. „Wir überlegen noch, wo wir das Nützlingshotel am besten aufstellen. Eventuell findet sich bei den Steinwurfblumen am Moos ein passendes Plätzchen dafür“, erklärt Stadtgärtner Jan-Michael Fabian.

„Ob mit der Bienenwiese am Krautberg oder den unzähligen Steinwurfblumen, gemeinsam bringen wir unser Waidhofen zum Blühen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Artenvielfalt. Jeder kann hier seinen Teil beitragen“, betont Bürgermeister Werner Krammer. Apropos: Nützlingshotels für Zuhause gibt’s im Emmaus-Online-Shop. Tipps dafür und weitere Anregungen, die Bienen glücklich machen, findet man auf: https://www.wir-fuer-bienen.at/10-tipps-fuer-glueckliche-bienen

Foto: Stadtgärtner Jan-Michael Fabian (2.v.l.), Bürgermeister Mag. Werner Krammer (3.v.l.) und die Bauhof-Mitarbeiter Sebastian Lagler (4.v.l.) und Wolfgang Kettner (6.v.l.) übernahmen das Insektenhotel von Michael Hochreiter (l.) und Maximilian Geyer (2.v.r.) (beide Emmausgemeinschaft).

Foto: Stadt Waidhofen a/d Ybbs