Tagesstätte

Viehofen

Die Tagesstätte Viehofen ist mit 56 Plätzen am Standort Viehofen die größte Tagesstätte der Emmausgemeinschaft St. Pölten. Seit dem Start der Tagesstätte im Jahr 2007 ist diese eng mit der Entwicklungsgeschichte der Sozialökonomischen Betriebe verknüpft. Das Angebot umfasst die Begleitung und Förderung von Menschen mit psychischer Erkrankung mit dem Ziel der Stabilisierung der Lebenssituation sowie der beruflichen Integration. Jeder Gast erhält durch das multiprofessionelle Team und einem Mix aus Bezugsbetreuung und Arbeitsanleitung genau die Unterstützung, die er oder sie braucht. So können im jeweils eigenen Tempo neue Tätigkeiten erlernt und soziale Kompetenzen gestärkt werden. Die Ziele der Tagesstätte Viehofen für die Klient:innen sind die Selbsterfahrung in der Gruppe und im Arbeitskontext, Training und die Perspektivenentwicklung.

In insgesamt zwei Arbeitsbereichen werden in verschiedenen Werkgruppen Produkte für den Verkauf oder Auftragsarbeiten angefertigt. Im Arbeitsbereich „Kunsthandwerk“ sind die Werkgruppen Holz, Textil, Keramik und Kreativ angesiedelt. Im zweiten Arbeitsbereich „berufliche Integration“ gibt es die Werkgruppen "Kunstwerkstatt & Dienstleistungen“, und "Holzwerkstatt".

Information zur Aufnahme
für die Tagesstätte Viehofen

Hubert Pilgram, Bereichsleiter
Tagesstätte Viehofen
0676/ 886 44 729
hubert.pilgram@emmaus.at